Willkommen auf der Website der Gemeinde Hüttwilen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Gemeinde Hüttwilen

Erleichterte Einbürgerung

Verantwortlich: Zehnder, Hanspeter

Erleichterte Einbürgerung
Ein ausländischer Staatsangehöriger kann nach der Eheschliessung mit einem Schweizer Bürger ein Gesuch um erleichterte Einbürgerung stellen.

Nach Artikel 27 des Bürgerrechtsgesetzes (BüG) müssen folgende Bedingungen erfüllt sein:
  • 5 Jahre in der Schweiz wohnhaft
  • seit 1 Jahr in der Gemeinde wohnhaft
  • seit 3 Jahren verheiratet
Durch die erleichterte Einbürgerung wird das Kantons- und Gemeindebürgerrecht des schweizerischen Ehepartners erworben.


Weitere Voraussetzungen für die Einbürgerung

Eignung

  • in die schweizerischen Verhältnisse eingegliedert sein
  • mit den Lebensgewohnheiten, Sitten und Gebräuchen des Landes vertraut sein
  • genügend Kenntnisse der deutschen Sprache besitzen
  • Rechtsordnung beachten
  • keine Gefährdung der inneren und äusseren Sicherheit in der Schweiz darstellen

Ablauf des Verfahrens
Der Einbürgerungsbewerber muss das entsprechende Formular ausfüllen und es beim Bundesamt für Migration (BFM) einreichen.

Dem Gesuch ist folgendes beizulegen:
  • Original Familienausweis oder Familienschein (erhältlich beim Zivilstandsamt der Heimatgemeinde des schweizerischen Ehegatten
  • Wohnsitzbestätigungen für mind. 5 Jahre (erhältlich beim Einwohneramt der Wohngemeinde)
  • Kopie des gültigen Aufenthaltstitels in der Schweiz

Das Formular "Gesuch um erleichterte Einbürgerung" kann bei der Gemeindekanzlei bezogen werden.

zur Übersicht

  • Druck Version
  • PDF